Logotype ESA

ARTIKEL 1 – VERANSTALTER

Die Europäische Weltraumorganisation, nachstehend kurz „ESA“ genannt, mit Sitz in 24 rue du Général Bertrand, 75007, Paris, Frankreich, vertreten durch ihren Generaldirektor, veranstaltet vom 11. Juni 2019, 12h00 Uhr (MEZ) bis zum 21. Juni 2019, 12h00 Uhr (MEZ) das Gewinnspiel „My Space Dream“ (nachstehend kurz das „Gewinnspiel“ genannt).

ARTIKEL 2 – GEGENSTAND DES GEWINNSPIELS „MY SPACE DREAM“

2.1 Kontext und Ziel

In ihrer Eigenschaft als zwischenstaatliche Einrichtung bereitet die ESA die Sitzung des ESA-Rates auf Ministerebene, genannt „Space19+“ vor, die in einer Ministerkonferenz der Mitgliedsstaaten der ESA besteht und am 27. und 28. November 2019 in Sevilla (Spanien) stattfinden soll; Ziel der Konferenz ist die Verabschiedung der Programmvorschläge der ESA und die Gewährleistung von deren Umsetzung und Finanzierung in den kommenden Jahren.

Angesichts dieses anstehenden wichtigen politischen Ereignisses möchte die ESA die europäische Bevölkerung für die mit den Weltraumfragen verbundenen großen Herausforderungen sensibilisieren und sie in eine offene Bürgerdiskussion einbeziehen, in der jeder das Wort ergreifen kann.

In diesem Zusammenhang veranstaltet die ESA das kostenlose und mit keinerlei Kaufzwang oder Zahlungen jedweder Art verbundene Gewinnspiel „My Space Dream“.

2.2. Zugriff auf das Gewinnspiel

Dieses Gewinnspiel (einschließlich seiner Aktualisierungen) ist auf den Websites mit den folgenden URLs zugänglich:
www.myspacedream.com,
www.myspacedream.com/fr,
www.myspacedream.com/en,
www.myspacedream.com/it,
www.myspacedream.com/de,
www.myspacedream.com/es.

2.3. Besonderheiten des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel zeichnet sich durch die folgenden Besonderheiten aus:
- Der Wettbewerb steht allen Bürgern der Mitgliedstaaten der Europäischen Weltraumorganisation und im weiteren Sinne nur natürlichen Personen offen, sofern die in diesen Verordnungen festgelegten Teilnahmebedingungen erfüllt sind.
- Die Teilnehmer sind eingeladen, ihren "Space Dream" im Videoformat von 30 Sekunden bis maximal einer Minute zu teilen. Diese werden gemäß den in Artikel 5 dieser Verordnung festgelegten Kriterien ausgewählt und potenziell belohnt.

2.4. Eigenschaft des Gewinners

Gewinner kann nur eine über eine gültige Teilnahme verfügende Person sein.

ARTIKEL 3 – TEILNAHMEBEDINGUNGEN

3.1. Teilnahmeberechtigung

Um teilnehmen zu können, müssen die Kandidaten:
- Das persönliche Teilnahmeformular ausfüllen und einreichen, das auf der Website ab dem 11. Juni 2019 zur Verfügung gestellt wird und dabei das nachstehend ausgeführte Verfahren beachten;
- Ergänzend zum Anmeldeformular ein Video erstellen und einreichen, das die in nachstehendem Artikel 4.4 beschriebenen Bedingungen erfüllt.

Der Inhalt des Videos muss außerdem die in Artikel 3.2 ausgeführten Bedingungen erfüllen, darf nicht im Widerspruch zu den Werten und zum Gegenstand der ESA laut deren Satzung stehen.

3.2. Einverständnis mit der Gewinnspielordnung

Die Teilnahme am Gewinnspiel „My Space Dream“ ist mit einem vollständigen und vorbehaltlosen Einverständnis mit der vorliegenden Gewinnspielordnung in ihrer Gesamtheit gleichzusetzen und bildet einen Vertrag zwischen der ESA und dem Teilnehmer, sowie eine eidesstattliche Verpflichtung zur Aufrichtigkeit und Wahrheitstreue der zur Verfügung gestellten Informationen.

ARTIKEL 4 – TEILNAHMEMODALITÄTEN

4.1. Gewinnspielwerbung

Das Gewinnspiel wird von der ESA über die folgenden Wege angekündigt:
- Eine digitale Kommunikationskampagne in Form von gesponserten Bannern auf den Plattformen Twitter und Instagram;
- Eine Kommunikationskampagne in den sozialen Netzwerken der ESA;
- Eine Kommunikationskampagne in der Presse mit Hilfe von Pressemitteilungen;
- Eine E-Mailing-Kampagne an die der ESA zur Verfügung stehenden E-Mail-Adressen.
Diese Kommunikationskampagnen finden auf europäischer Ebene statt.

4.2. Anmeldung zum Gewinnspiel

Die Anmeldungen zum Gewinnspiel erfolgen nur auf elektronischem Wege über eine der in Artikel 2.2 genannten Websites während der ersten Gewinnspielphase (vom 11. Juni 2019 bis zum 21. Juni 2019). Das Einloggen auf der Website erfolgt über einen Computer mit Internet-Anschluss.

4.3. Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind natürliche volljährige oder minderjährige Personen; letztere müssen der ESA bei ihrer Anmeldung eine schriftliche, von ihrem gesetzlichen Vertreter unterzeichnete Erlaubnis vorlegen. Liegt keine solche Erlaubnis vor, ist die Teilnahme des Minderjährigen ungültig.

4.4. Video-Bedingungen

Um teilnahmeberechtigt zu sein muss sich jeder Teilnehmer auf die Website begeben und ein 30 Sekunden bis Maximum 1 Minute andauerndes Video zum Thema Weltraum erstellen und einreichen und das Teilnahmeformular korrekt ausfüllen.

Die von den Nutzern geladenen Videos müssen unbedingt spezifische technische Vorgaben erfüllen:
- Videoformat MP4 / H264 und
- Umfang der Datei unter 20 MByte.
Es werden nur solche Videos berücksichtigt, die sämtliche oben genannten Kriterien erfüllen.

4.5. Ausschluss

Anmeldungen mit einer oder mehreren Falschangaben werden nicht berücksichtigt und führen automatisch und rechtswirksam zur Ungültigkeit der Teilnahme des betroffenen Teilnehmers am Gewinnspiel.

Sollte der Teilnehmer eine der erforderlichen Angaben bei der Anmeldung vergessen haben, wird er im Zuge einer automatischen Fehlernachricht aufgefordert, die fehlende Angabe(n) zu ergänzen.

Die ESA behält sich das Recht vor, verleumderische, diskriminierende, rassistische, tendenzielle, beleidigende, respektlose, ungeeignete, deplatzierte oder gegen die Menschenwürde verstoßende Inhalte zu löschen.

Eine jede Teilnahme, die fehlende, falsche, unvollständige, unlesbare oder nach Teilnahmeschluss eingereichte Informationen enthält, gilt als ungültig und wird nicht berücksichtigt.

4.6. Teilnahmebestätigungs

Jeder Teilnehmer erhält eine elektronische Nachricht zur Bestätigung seiner Teilnahme am Gewinnspiel. Erhält er keine Nachricht, kann er mit contact@myspacedream.com Kontakt aufnehmen, um sich seine Teilnahme bestätigen zu lassen.

4.7. Einreichungsfrist der Videos

Die Teilnehmer können ihr Video bis zum 21. Juni um 12h00 Uhr einreichen. Eine Person kann bis zu 3 Videos mit der gleichen E-Mail Adresse einreichen. Die ESA kann im eigenen Ermessen die Dauer des Gewinnspiels um bis zu einer weiteren Woche verlängern.

4.8. Veröffentlichung des Videoss

Jede gültige Teilnahme führt zur sofortigen Veröffentlichung des Videos auf der Website www.MySpaceDream.com. Die Videos werden dem automatischen Übersetzungssystem von Google unterzogen. Sobald die Videos online gestellt sind werden sie verarbeitet und mit englischen Untertiteln versehen, es sei denn die Teilnehmer haben die englischen Übersetzungen selbst eingefügt. Die ESA kann für falsche Übersetzungen nicht haftbar gemacht werden und behält sich das Recht vor, ein Video, das mit einer vom Teilnehmer durchgeführten falschen Übersetzung versehen ist, von der Teilnahme auszuschließen.

ARTIKEL 5 – AUSWAHLKRITERIEN

Die erhaltenen Videos werden von der ESA auf der Grundlage der folgenden Auswahlkriterien bewertet:
- Universalität des Traums;
- Möglicher Bezug zu einem der 4 Programmschwerpunkte der ESA (Science & Exploration, Safety & Security, Applications und Enabling & Support);
- Kreativität bei der Gestaltung des Videos;
- Hervorhebung der Werte der ESA.

ARTIKEL 6 – AUSWAHLVERFAHREN DER GEWINNER

Alle über die Website eine die Teilnahmekriterien (siehe Artikel 3 und 4) für das Gewinnspiel „My Space Dream“ erfüllende Anmeldung einreichenden Personen werden als „Teilnehmer“ bezeichnet.

Die 20 bis 25 Teilnehmer, deren Beiträge vom Auswahlkomitee laut Artikel 6.2 ausgewählt wurden, um der Jury (nachstehend „Grand Jury der ESA“ genannt) vorgestellt zu werden, werden „Finalisten“ genannt.

Die 3 Finalisten, die von der Grand Jury der ESA ausgewählt wurden, sowie derjenige, dessen Video die meisten „Likes“ seitens des Publikums erhalten hat, werden „Gewinner“ genannt.

Die Bestimmung der Gewinner erfolgt in 4 Phasen:

6.1. Phase 1: 11. Juni 2019 um 12h00 Uhr bis 21. Juni 2019 um 12h00 Uhr – Einreichung der Beiträge und „Likes“ des Publikums.

Die Anmeldungen, Einreichungen der Videos und die Teilnahme erfolgen auf der in Artikel 2.2 genannten Website sofort ab Beginn der Operation und unterliegen den in den Artikeln 3 & 4 genannten Bedingungen.

Der Anmelde- und Einreichungsschluss der Videos ist der 21. Juni 2019 um 12h00 Uhr. Nach diesem Zeitpunkt kann keine Teilnahme mehr geändert oder entgegengenommen werden.

Gleichzeitig sind die Internauten aufgefordert, die eingereichten Videos zu „liken“. Die „Likes“ unterliegen keinerlei Beschränkungen oder Bedingungen. Ein „Like“ erfolgt durch Klick auf die hierfür vorgesehene Taste. Die „Like“-Funktion wird am 21. Juni um 12h00 Uhr deaktiviert. Nach diesem Zeitpunkt kann kein Video mehr „gelikt“ werden.

6.2. Phase 2: Vom 22. Juni bis Mitte Juli - Auswahl der Finalisten

Ein „Auswahlkomitee“ bestehend aus Kommunikationsverantwortlichen der ESA bestimmt auf der Grundlage der Auswahlkriterien die Finalisten, deren Videos der Grand Jury der ESA zur Prüfung vorgelegt werden.

6.3. Phase 3: Von Mitte bis Ende Juli – Auswahl der Gewinner

4 Preise zeichnen die Gewinner 2019 aus:
- 3 Preise der Grand Jury (1. bis 3. Platz), die von einer Jury bestehend aus Persönlichkeiten der ESA nach Abschluss einer Vorführung der 20 bis 25 vom Auswahlkomitee ausgewählten Videos vergeben werden.
- Gleichzeitig werden die 10 Teilnehmer, die neben den von der Grand Jury der ESA ausgewählten Videos die meisten Likes des Publikums erhalten haben, zu Gewinnern ex-aequo des vierten Platzes ernannt.

Die ESA behält sich das Recht vor, die Stimmen für eines der Projekte ganz oder teilweise zu annullieren, falls der Verdacht besteht, dass im Online-Wahlverfahren Betrug oder unlautere Beteiligung vorlagen. Die ESA behält sich das Recht vor, im eigenen Ermessen sämtliche von ihr als nützlich erachteten Kontrollen durchzuführen.

6.4. Phase 4: Bekanntgabe der Gewinner

Jeder Gewinner wird per E-Mail unter der im Teilnahmeformular genannten Adresse von der PR-Abteilung der ESA kontaktiert und über die Überreichung seines Gewinns in Abhängigkeit von seiner Platzierung informiert.

ARTIKEL 7 – PREISE

Die Grand Jury der ESA legt im Juli 2019 die Gewinner des 1., 2. und 3. Preises des Gewinnspiels fest. Kommt es zu einem Gleichstand zwischen den Teilnehmern wird der Gewinner per Los gezogen.

Gleichzeitig wird der Teilnehmer, der neben den von der Grand Jury der ESA ausgewählten Videos die meisten Likes des Publikums erhalten hat, zum Gewinner des 4. Preises ernannt.

Die Gewinner des Gewinnspiels „My Space Dream“, die zu den in Artikel 4, 5 und 6 festgelegten Bedingungen ernannt wurden haben Anspruch auf die folgenden Preise:

„Ein Tag in der Haut eines Astronauten“: Für das Video, das den 1. Preis der Grand Jury der ESA erhalten hat – Ein Tag im Astronauten-Trainingszentrum in Köln, Deutschland. Die Kosten für die Anreise und Unterkunft werden von der ESA in Höhe eines Zug- oder Flugtickets in der Economy-Class sowie einer Übernachtung in einem Hotel der 3-Sterne-Kategorie (höchst zulässige Kategorie) übernommen.

„Besuch des Missionskontrollzentrums der ESA“: Für das Video, das den 2. Preis der Grand Jury der ESA erhalten hat – Ein Tag im Missionskontrollzentrum der ESA in Darmstadt, Deutschland. Die Kosten für die Anreise und Unterkunft werden von der ESA in Höhe eines Zug- oder Flugtickets in der Economy-Class sowie einer Übernachtung in einem Hotel der 3-Sterne-Kategorie (höchst zulässige Kategorie) übernommen.

Der Preis „Auf dem Menü: Space Food“: Für das Video, das den 3. Preis der Grand Jury der ESA erhalten hat – Versand eines Pakets mit 4 vollständigen Space-Food-Mahlzeiten. Die Versandkosten werden von der ESA übernommen.

Der Publikumspreis: Die 10 Videos mit den meisten Likes ohne die von der Grand Jury der ESA bestimmten Gewinner - Jeder dieser 10 Teilnehmer erhält ein Paket mit Goodies aus der ESA-Boutique im Wert von rund 50€. Die Versandkosten werden von der ESA übernommen.

ARTIKEL 8 – PERSONENBEZOGENE DATEN

Im Rahmen ihrer Teilnahme am Gewinnspiel „My Space Dream“ erklären sich die Teilnehmer durch Ankreuzen des entsprechenden Opt-ins auf dem Anmeldeformular damit einverstanden, dass die ESA ihre namentlichen personenbezogenen Daten einholt. Die Übermittlung dieser Daten erfolgt willentlich und die entsprechenden Informationen sind ausschließlich für die ESA bestimmt.

Sämtliche von den Teilnehmern im Zuge ihrer Anmeldung zum Gewinnspiel übermittelten Elemente (Name, Land, Videodatei) sind nicht vertraulich, mit Ausnahme der E-Mail-Adresse des Teilnehmers.

Die E-Mail-Adresse des Teilnehmers ist vertraulich und wird entsprechend behandelt. Die ESA bringt sämtliche für die Gewährleistung der Sicherheit der übermittelten Daten notwendigen technischen und menschlichen Mittel zum Einsatz. Die eingeholten Daten werden in keinem Fall außerhalb der Europäischen Union weitergegeben.
Empfänger: Die im Rahmen des Gewinnspiels „My Space Dream“ eingeholten personenbezogenen Daten werden dem von der ESA mit der Erstellung der Gewinnspiel-Plattform beauftragten Dienstleister übermittelt.

Die Informationen werden wie folgt aufbewahrt:
- Nur 6 Monate lang, was die E-Mail-Adressen anbelangt; dies entspricht der für die Verarbeitung notwendigen Frist: Verfolgung der Teilnahme am Gewinnspiel „My Space Dream“, Einladung zur Preisverleihung und Betreuung der Preisträger.
Die ESA, die von der ESA beauftragten Personen und insbesondere die Mitglieder des Auswahlkomitees und die Mitglieder der Grand Jury verpflichten sich, die vom Kandidaten angegebenen E-Mail-Adressen zu schützen.
- 1 Jahr, was die Videos in ihrem Komplettformat und 5 Jahre was die Auszüge aus diesen Videos anbelangt. Diese Auszüge können möglicherweise im Rahmen der Promotion des Gewinnspiels, insbesondere in den sozialen Netzwerken der ESA während dieses Zeitraums von 5 Jahren wiederverwendet werden.

Die ESA ist dazu berechtigt, die folgenden Elemente der Presse offenzulegen, sowie auf den Websites www.MySpaceDream.com und www.esa.int in den eigenen sozialen Netzwerken zu veröffentlichen: Name, Land und Video der Teilnehmer.

In Übereinstimmung mit der von der ESA verfolgten Politik zum Schutz personenbezogener Daten hat der Nutzer das Recht auf seine Person betreffende Daten Zugriff zu nehmen, diese zu berichtigen, zu aktualisieren und zu löschen. Er verfügt außerdem über das Recht, die Verarbeitung seiner Daten zu beschränken sowie über das Recht auf Vergessenwerden. Um diese Bestimmungen zu nutzen, wenden Sie sich bitte auf elektronischem Wege unter der Adresse DPO@esa.int an den Data Protection Officer.

Die entsprechenden Anträge müssen in Begleitung einer Kopie eines vom Inhaber unterzeichneten Ausweispapiers eingereicht werden und müssen die (postalische oder elektronische) Adresse enthalten, an die die Antwort gesandt werden soll. Die ESA verfügt über eine Frist von einem Monat ab Eingang des Antrags, um die geforderten Informationen zu übermitteln oder diese zu ergänzen, abzuändern oder zu löschen.

Die Teilnehmer haben das Recht, in Übereinstimmung mit der von der ESA verfolgten Politik zum Schutz personenbezogener Daten eine Reklamation einzureichen.

ARTIKEL 9 – BILDNUTZUNGSGENEHMIGUNG DER TEILNEHMER

Jeder Teilnehmer erteilt der ESA bzw. jeder von der ESA bestimmten Person die kostenlose Genehmigung, die von ihm im Rahmen seiner Teilnahme am Gewinnspiel „MY SPACE DREAM“ übermittelten Fotos und Videos auf sämtlichen Trägern zu verwenden, um seine Teilnahme und/oder das Gewinnspiel „My Space Dream“ zu promoten.

Jeder Teilnehmer erteilt der ESA bzw. jeder von der ESA bestimmten Person die kostenlose Genehmigung, ihn zu fotografieren, zu filmen und die von ihm erstellten Bilder, seine Stimme, seine Aussagen sowie sein Teilnahmevideo auf sämtlichen Medien für Reportagen, Dreharbeiten und/oder Interviews im Zuge der Preisverleihung und der Promotion der Preise zu nutzen. Die auf diese Weise realisierten Bilder und Interviews werden ausschließlich im Rahmen der internen und externen Kommunikation der ESA sowie jedes mit der ESA verbundenen Unternehmens zu Schulungs- oder Promotionzwecken sowie zur Information des Publikums über ihre Aktivitäten verwendet.

Diese Genehmigung betrifft insbesondere das Recht, die fotografischen Abbildungen und Videos des Teilnehmers darzustellen oder darstellen zu lassen, zu vervielfältigen oder vervielfältigen zu lassen, die laut Artikel 6 als nicht vertraulich identifiziert wurden, wobei diese Darstellung oder Vervielfältigung entweder durch die ESA direkt oder durch von der ESA bevollmächtigte Dritte in der ganzen Welt und durch sämtliche bekannten und zum heutigen Tage noch unbekannten technischen Verfahren, insbesondere über die Druckpresse, Rundfunk und Fernsehen sowie auf elektronischem Wege auf sämtlichen Trägern und Formaten erfolgen können, und zwar sowohl im gewerblichen als auch im nicht gewerblichen Sektor, im öffentlichen oder privaten Milieu sowie im Hinblick auf einen kollektiven und/oder häuslichen Empfang

Mit dieser Genehmigung wird der ESA oder jeder von ihr bestimmten Person außerdem das Recht erteilt, die Äußerungen des Teilnehmers im Rahmen der internen oder externen Kommunikation der ESA bzw. jedes mit der ESA verbundenen Unternehmens zum Gewinnspiel „MY SPACE DREAM“ ganz oder teilweise auf sämtlichen Trägern und zu den oben genannten Bedingungen zu nutzen, zu vervielfältigen oder zu verbreiten.

Diese Bildnutzungsgenehmigung ist 5 Jahre ab dem Zeitpunkt des Einverständnisses mit der vorliegenden Gewinnspielordnung gültig.

ARTIKEL 10 – DAUER – ÄNDERUNGEN

10.1. Die Gewinnspielordnung kommt für Personen zur Anwendung, die nach dem Ausfüllen und Einreichen eines Anmeldeformulars am Gewinnspiel teilnehmen.

10.2. Die ESA behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit ohne Vorankündigung und ohne hierfür Rechenschaft ablegen oder Haftung übernehmen zu müssen, Änderungen an der Gewinnspielordnung und/oder der Website vorzunehmen.

10.3. Sämtliche Änderungen an der Gewinnspielordnung führen zu einer neuen Hinterlegung bei Maître Rémi CHAVAUDRET, Huissier de Justice Associé, SCP Rémi CHAVAUDRET et Renaud CASTALAN, 33 Gallerie Véro Dodat, 75001 PARIS, France und treten mit ihrer Online-Schaltung in Kraft; jeder Teilnehmer erteilt alleine mit seiner Teilnahme am Gewinnspiel seine Zustimmung ab dem Inkrafttretungszeitpunkt der Änderung. Jeder Teilnehmer, der die vorgenommenen Änderungen zurückweist, muss seine Teilnahme am Gewinnspiel beenden.

10.4. Die ESA behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jeder Zeit ohne Vorankündigung und ohne dies rechtfertigen zu müssen zu unterbrechen. In einem solchen Fall kann die ESA in keinem Fall haftbar gemacht werden und die Teilnehmer können infolgedessen keine Entschädigungsansprüche jedweder Art geltend machen.

10.5. Die ESA behält sich das Recht vor, eine jede Person, die betrügerisch oder in betrügerischer Absicht gehandelt hat rechtlich zu verfolgen. Sie kann jedoch keinerlei Verantwortung gegenüber den Teilnehmern für eventuell begangene betrügerische Handlungen übernehmen.

10.6. Im Falle eines Verstoßes durch einen Teilnehmer behält sich die ESA das Recht vor, den betroffenen Teilnehmer rechtswirksam vom Gewinnspiel auszuschließen, ohne dass dieser beliebige Ansprüche geltend machen könnte.

ARTIKEL 11 –HAFTUNG UND GRENZEN

11.1. Zugriff auf die Website des Gewinnspiels

Die Teilnahme am Gewinnspiel „My Space Dream“ erfordert die Kenntnis der Eigenschaften und Grenzen des Internet und das Einverständnis hiermit; die gilt insbesondere für die technischen Leistungen, die Antwortzeiten, um Informationen einzusehen, abzufragen oder zu übermitteln, die Unterbrechungsrisiken und ganz allgemein die mit sämtlichen Internetverbindungen oder -übertragungen verbundenen Risiken, den fehlenden Schutz bestimmter Daten vor eventuellem Missbrauch und die Kontaminationsrisiken durch eventuelle, im Netzwerk im Umlauf befindliche Viren.

Infolgedessen kann die ESA unter keinen Umständen unter anderem für Folgendes haftbar gemacht werden:
• für den Inhalt der auf den Websites eingesehenen Dienste und, ganz allgemein für sämtliche Informationen und/oder Daten, die über die auf den Websites eingesehenen Dienste verbreitet werden;
• für die Übermittlung und/oder den Erhalt sämtlicher Daten und/oder Informationen im Internet;
• für sämtliche Funktionsstörungen des Internet-Netzwerks, die den ordnungsgemäßen Ablauf/die ordnungsgemäße Funktionsweise des Gewinnspiels verhindern;
• für den Ausfall von Empfangsmaterial oder Kommunikationsleitungen;
• für den Verlust von auf dem Postweg oder auf elektronischem Wege versandtem Schriftverkehr und ganz allgemein für den Verlust von Daten;
• für Übermittlungsprobleme;
• für den Betrieb beliebiger Softwareprogramme;
• für die Folgen von Viren, Informatikfehlern, Anomalien, technischen Störungen;
• für sämtliche am Computer eines Teilnehmers entstehende Schäden;
• für sämtliche technischen, Hardware- oder Software-Störungen, die die Möglichkeit zur Teilnahme am Gewinnspiel behindert oder eingeschränkt haben oder das System eines Teilnehmers beschädigt haben.
Es wird darauf verwiesen, dass die ESA weder für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden kann, die sich aus einer Unterbrechung, einer beliebigen Funktionsstörung, einer Aussetzung oder Beendigung des Gewinnspiels unabhängig von deren Ursache ergeben; das gleiche gilt für direkte oder indirekte Schäden, die auf beliebige Art und Weise aus einer Einwahl auf die Websites entstehen. Jeder Teilnehmer ist dafür verantwortlich, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um seine eigenen Daten und/oder Programme, die auf seinen elektronischen Geräten gespeichert sind, vor Schäden jeder Art zu schützen.

Die Einwahl auf der Website und die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Personen.

11.1. Zugriff auf die Website des Gewinnspiels

Die ESA übernimmt ganz allgemein keinerlei Haftung für Fälle höherer Gewalt oder außerhalb ihres Einflussbereichs stehende Unglücksfälle. Die ESA behält sich in jedem Fall die Möglichkeit vor, die angekündigten Termine und/oder Uhrzeiten zu ändern, wobei diese Änderungen sofort zum Zeitpunkt ihrer Ankündigung wirksam werden.

Eventuell während des Gewinnspiels online auf der Website veröffentlichte Nachträge gelten als Nachträge zu der bei Maître Rémi CHAVAUDRET, Huissier de Justice Associé, SCP Rémi CHAVAUDRET et Renaud CASTALAN, 33 Gallerie Véro Dodat, 75001 PARIS, France.

Die von den Teilnehmern hinterlegten Videos unterliegen ihrer alleinigen Verantwortung und können in keinem Fall dem Haftungsbereich der ESA zugeordnet werden.

11.3. Das „Like“-Systems

Die ESA kann in keinem Fall haftbar gemacht werden, wenn aufgrund eines Falles höherer Gewalt oder eines nicht in ihrem Einflussbereich stehenden Ereignisses das „Like“-System aufgehoben, verlängert, verkürzt, abgeändert oder verschoben werden muss. Eine jede Änderung ist Gegenstand einer Vorabinformation durch geeignete Mittel, sowie einer neuerlichen Hinterlegung der Gewinnspielordnung bei dem Gerichtsvollzieher erwähnt im Artikel 16 dieses Dokuments.

Die ESA kann in keinem Fall für Funktionsstörungen des „Internet“-Netzwerks verantwortlich gemacht werden, die den ordnungsgemäßen Ablauf des „Like“-Systems, insbesondere aufgrund von böswilligen Handlungen von außen, verhindern. Die Einwahl auf der Website und die Teilnahme am „Like“-System erfolgt unter der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Personen. Die Haftung der ESA ist auch dann ausgeschlossen, wenn eine oder mehrere Personen, die eine Veröffentlichung „liken“ möchten, sich aufgrund einer beliebigen technischen Störung oder eines beliebigen Problems, insbesondere im Zusammenhang mit einer Überlastung des Netzwerks, nicht auf der Website einwählen können. Sollte der ordnungsgemäße verwaltungstechnische und/oder technische Ablauf des „Like“-Systems durch einen Virus, eine Störung, eine unzulässige menschliche Einwirkung oder einen anderen nicht im Verantwortungsbereich der ESA stehenden Grund gestört werden, behält sich die ESA das Recht vor, das „Like“-System auszusetzen oder zu unterbrechen.

ARTIKEL 12 - VERPFLICHTUNGEN DER TEILNEHMER

12.1 Verpflichtungen aller Teilnehmer:

Jeder Teilnehmer verzichtet ganz allgemein im Rahmen seiner Teilnahme am Gewinnspiel auf gesetzeswidrige, gegen die öffentliche Ordnung, sowie gegen die Rechte der ESA oder Dritter verstoßende Handlungen jedweder Art insbesondere in Form der Ausgabe, Veröffentlichung oder Online-Schaltung solcher Inhalte, Informationen und/oder Daten.

Er verpflichtet sich insbesondere unter anderem zur Einhaltung der folgenden Regeln:
- Übermittlung wahrheitsgetreuer Informationen bei der Anmeldung und bei der Nutzung der Teilnahme-Website www.MySpaceDream.com;
- Keine Nutzung einer falschen Identität;
- Posten von höchstens 3 Videos;
- Einhaltung der geltenden Gesetze und Nutzungsbedingungen der Website;
- Keine Erstellung, Verbreitung, Übermittlung, Mitteilung oder Speicherung - auf welche Art auch immer und für welchen Empfänger auch immer - von Inhalten, Informationen und/oder Daten verleumderischer, beleidigender, abwertender, obszöner, pornografischer, pädopornografischer, gewalttätiger oder zu Gewalt anregender, rassistischer, fremdenfeindlicher, diskriminierender Art und ganz allgemein von Inhalten, Informationen oder Daten, die gegen die öffentliche Ordnung oder die guten Sitten verstoßen;
- Achtung der mit den auf den Websites www.MySpaceDream.com und dabei insbesondere mit den der ESA übermittelten Videos verbundenen geistigen Eigentumsrechte sowie der geistigen Eigentumsrechte Dritter; die Teilnahme kommt der folgenden Erklärung gleich:
o der Teilnehmer ist der Autor des für das Gewinnspiel vorgestellten Videos und stellt die ESA von sämtlichen Rechtsmitteln Dritter im Zusammenhang mit hiermit verbundenen geistigen Eigentumsrechen frei;
o er gewährleistet, dass das für das Gewinnspiel vorgeschlagene Video keine Verletzung der geistigen Eigentumsrechte Dritter, keine Verletzung von Bildrechten eines Dritten, keine Verletzung von Personenrechten und keine Verletzung der Privatsphäre, keinen Verstoß gegen die öffentliche Ordnung und die guten Sitten und keinen Verstoß gegen beliebige Rechte eines Dritten darstellt;
o Die ESA kann in keinem Fall für die Verletzung eines der oben genannten Rechte haftbar gemacht werden; die ESA behält sich das Recht vor, sämtliche zur Überprüfung der Einhaltung des vorliegenden Artikels notwendigen Kontrollen vorzunehmen.
- Keine nicht bestimmungsgemäße Verwendung einer der Funktionen der Teilnahmewebsite;
- Keine Verbreitung von nicht wahrheitsgetreuen Inhalten, Informationen oder Daten jeglicher Art;
- Achtung der Privatsphäre der anderen Nutzer und, ganz allgemein, keine Verletzung ihrer Rechte;
- Keine Verwendung der der ESA-Websites www.MySpaceDream.com und www.esa.int für den Versand unerwünschter Nachrichten (Werbung oder ähnliches).

Der Teilnehmer verpflichtet sich:
- Der ESA die Erlaubnis zu erteilen, der Öffentlichkeit seinen Namen, sein Herkunftsland und sein Video offenzulegen;
- Der ESA die Erlaubnis zu erteilen, die mit dem Projekt verbundenen Bilder und insbesondere Abbildungen der Teilnehmer zu nutzen;
- wird der Teilnehmer unter die „Top 20-25“ gewählt, verpflichtet er sich dazu, sich für ergänzende Fragen bereit zu halten, damit die ESA das Video besser bewerten kann.

12.2 Verpflichtungen der Finalisten:

Jeder Finalist verpflichtet sich:
- Sich bereit zu halten, damit die ESA oder einer ihrer beauftragten Partnerunternehmen Kommunikationstools (Videos, Fotos, Interviews) zu den eingereichten Videos erstellen kann;
- Diese Kommunikationstools können für die Kommunikation rund um das Gewinnspiel „My Space Dream“ eingesetzt werden.

12.3 Verpflichtungen der Gewinner:

Jeder Gewinner verpflichtet sich:
- Sich bereit zu halten, damit die ESA oder einer ihrer beauftragten Partnerunternehmen Kommunikationstools (Videos, Fotos, Interviews) zu den eingereichten Videos und den gewonnenen Preisen erstellen kann;
- Diese Kommunikationstools können für Kommunikationsaktionen der ESA rund um die Gewinne des Gewinnspiels „My Space Dream“ eingesetzt werden.
- Sich während der 12 auf die Preisverleihung folgenden Monaten bis zu 3 Tage bereit zu halten, um auf Anfrage der ESA die interne und externe Promotion der Gewinne des Gewinnspiels „My Space Dream“ zu gewährleisten.
- Der ESA auf Anfrage sofort ergänzende persönliche Informationen wie beispielsweise die Postanschrift oder eine Telefonnummer zu übermitteln, damit eine tatsächliche Preisvergabe gewährleistet wird.

ARTIKEL 13 – BEWEISVEREINBARUNG

13.1. Es wird vereinbart, dass sofern jeder offensichtliche Irrtum ausgeschlossen werden kann, die ESA insbesondere zum Nachweis sämtlicher Handlungen, Fakten oder Unterlassungen Programme, Daten, Dateien, Aufzeichnungen, Transaktionen und andere Elemente (wie Kontrollberichte oder andere Aufzeichnungen) in materieller oder elektronischer Form nutzen kann, die sie auf direktem oder indirektem Wege, insbesondere in ihren Informationssystemen erhalten oder gespeichert hat. Diese Elemente dienen folglich als Beweise zur Rechtfertigung der Vorauswahl der Videos.

13.2. Die Teilnehmer verpflichten sich, die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder die Beweiskraft der oben genannten materiellen oder elektronischen bzw. EDV-technischen Elemente nicht in Frage zu stellen und sich hierzu nicht auf irgendwelche gesetzlichen Bestimmungen zu berufen, die besagen, dass bestimmte Unterlagen von den Parteien abgefasst oder unterzeichnet sein müssen, um einen Beweis darzustellen.

Infolgedessen stellen die in Betracht gezogenen Elemente Beweise dar, wenn sie von der ESA als Beweismittel für Rechtsstreitigkeiten oder andere Verfahren verwendet werden; sie sind zwischen den Parteien auf die gleiche Art und mit der gleichen Beweiskraft gültig wie jede andere eventuell schriftlich abgefasste, erhaltene oder aufbewahrte Unterlage.

ARTIKEL 14 – GELTENDE GESETZE - RECHTSSTREITIGKEITEN

Diese Verordnung (einschließlich aller Aspekte in Bezug auf ihre Anwendung und Auslegung) unterliegt dem rechtlichen Rahmen der ESA, einschließlich - ohne Einschränkung - des ESA-Übereinkommens und ihrer Politik zum Schutz personenbezogener Daten, die online unter verfügbar sind URL: http://www.esa.int/About_Us/Law_at_ESA. Wird zwingendes nationales Recht angewendet, so gilt dies unbeschadet der Anwendung des ESA-Übereinkommens und der Vorrechte und Befreiungen der ESA.

ARTIKEL 15 – AUSLEGUNG

Jede Frage oder jedes Problem, das bei der Auslegung dieser Regeln auftreten kann, unterliegt ausdrücklich der souveränen Beurteilung der ESA, die den Gerichtsvollzieher gemäß Artikel 16, Verwahrer der Regeln, konsultieren kann. Nicht beigelegte Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien sind gemäß dem ESA-Übereinkommen Gegenstand eines Schiedsverfahrens. Die Parteien einigen sich auf die Schiedsbedingungen, nachdem bereits vereinbart wurde, dass nur ein Schiedsrichter bestellt wird und der Schiedsort Paris, Frankreich, ist. Nach fünfzehn (15) Tagen nach Bekanntgabe der Gewinner wird kein Anspruch auf Preise mehr.

ARTICLE 16 – HINTERLEGUNG UND KONSULTIERUNG DER GEWINNSPIELORDNUNG

16.1. Die vollständige Gewinnspielordnung wird bei Maître Rémi CHAVAUDRET, Huissier de Justice Associé, SCP Rémi CHAVAUDRET et Renaud CASTALAN, 33 Gallerie Véro Dodat, 75001 PARIS, France, hinterlegt.

16.2. Es ist möglich, die gesamte Gewinnspielordnung auf der Website einzusehen www.MySpaceDream.com.

16.3. Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt das vorbehaltlose Einverständnis mit der gesamten vorliegenden Gewinnspielordnung voraus (die „Gewinnspielordnung“).